HG4000 Horizontalzerkleinerer

Kommunale Abfallbehandlungsanlagen, Paletten- und Sägewerke sowie Kompostunternehmen wissen die betriebskostenfreundlichen Qualitäten des neuen HG4000 Horizontalzerkleinerers zu schätzen. Ein gutes Beispiel ist die Firma Iveco, die in ihrem Werk für 332 kW Tier 4i (Stufe IIIB) Dieselmotoren beträchtliche Kraftstoffeinsparungen im Vergleich zu ähnlichen Motoren in diesem Anwendungsbereich realisieren konnte.

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • Durch Anhängevorrichtungen, die den Straßenverkehrsbestimmungen der Europäischen Union entsprechen, und einem speziell für den europäischen Markt vorgesehenen Kupplungszapfen und Zentralachsanhänger werden die benutzerspezifischen Anforderungen erfüllt.
  • Der schnell einstellbare Abwärtsdruck der Einzugswalze verbessert den Kraftstoffverbrauch und erhöht die Lebensdauer der Komponenten und kann optimal an das eingezogene Material angepasst werden.
  • Verbessert die Traktion für einen produktiven Materialeinzug in das Walzwerk mit Quetschdruckerhöhung, das eine vorübergehende Erhöhung des Abwärtsdrucks der Einzugswalze ermöglicht.
  • Maximiert die an die Materialverarbeitungsfunktionen übertragene Motorleistung und die elektrische Lüfterbaugruppe reduziert den Geräuschpegel.
  • Erhöhte Verarbeitungseffizienz durch klappbare Doppelsiebe, die speziell zur Erweiterung der Siebfläche um die Trommel konzipiert wurden. Die austausch- und umkehrbaren Siebe sorgen für mehr Flexibilität beim gewünschten Endprodukt und zeichnen sich durch eine hervorragende Lebensdauer aus.
Die Vermeer Corporation behält sich das Recht vor, Änderungen an der Technik, Design und Spezifikationen vorzunehmen, Verbesserungen vorzunehmen oder die Herstellung zu jeder Zeit ohne Ankündigung oder Verpflichtung einzustellen. Die Abbildungen dienen nur zur Veranschaulichung. Je nach Region können spezifisches optionales Zubehör oder spezifische Zubehörkomponenten abgebildet sein. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen zu den Maschinenspezifikationen an ihren lokalen Vermeer-Händler. Vermeer, das Vermeer Logo und Equipped to Do More sind Marken der Vermeer Manufacturing Company in den USA und/ oder in anderen Ländern. © 2018 Vermeer Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Maximale Länge - Transport 37.4 ft 11.4 m
Maximale Länge (Betrieb) 52 ft 15.8 m
Maximale Breite (Transport) 8.2 ft 2.5 m
Maximale Höhe (Transport) 13 ft 4 m
Gewicht 48501.7 lbs 22000 kg
Achsgewicht 46297.1 lbs 21000 kg
Marke und Modell Fiat Powertrain Technology C13 T4F
Anzahl der Zylinder 6
Bruttoleistung (maximal) 515 hp 384 kw
Drehmoment (maximal) 1665 ft-lb 2257.4 Nm
Kraftstofftank-Füllvermögen 195 gal 738.2 L
Max. Kraftstoffverbrauch 25.4 gph 96.1 lph
Kraftstoff Dieselkraftstoff mit extrem niedrigem Schwefelgehalt (<15 ppm)
Luftfilter Trockenfilter mit primären und sekundären Filterelementen und Verschmutzungsanzeiger
Ölfilter Voller Durchfluss, anschraubbar
Empfohlenes Öl API CJ-4, 15W-40
Ölstand mit Filter 37 qt 35 L
Kühlmittel Flüssigkeit
Kühlmittelfüllvermögen (Motor und Kühler) 12.6 gal 47.7 L
Lichtmaschine 275 Ampere
Gebläse (14 Stück) 24 Volt, einstellbar, umkehrbar
Kupplung Hydraulisch betätigte Trockenkupplung
Einkuppeln der Kupplung Druckknopf
Antriebsriementyp Keilriemen
Einzugstischbreite 60 in 152.4 cm
Einzugstischtiefe 21 in 53.3 cm
Einzugstischlänge - Option Eins 15 ft 4.6 m
Einzugstischkapazität 4.8 cu yd 3.7 cu m
Füllhöhe 7.6 ft 2.3 m
Ausweitung Integriert mit Rahmen
Zufuhrförderbandtyp Geschweißte Plattenkette
Gurtmaterial Stahl
Antriebstyp Radialkolbenmotor
Antriebsrollenausführung Geschweißter Stahl
Vordere Umlenkradausführung Selbstreinigende Stahlschnecke
Einzugsbodenausführung Geschweißter Stahl mit austauschbaren UHMW-Verschleißplatten
Einzugswalzenbreite 58 in 147.3 cm
Einzugswalzengewicht 1000 lbs 453.6 kg
Einzugswalzendurchmesser 28 in 71.1 cm
Maximale Einzugshöhe 26 in 66 cm
Materialart Gefertigter Stahl
Zahnkonstruktion Gezahnte Stangen
Anzahl der Zähne 10 Stangen
Antriebsmotor Fest eingestellter Hubraum, Geroler
Planetenradantrieb 34 2:1
Anpressdruck der Einzugswalze Einstellbar
Abweisblech für herausgeschleuderte Objekte Standard
Abweisblechposition Verstellbar
Hammerwerköffnung 152 cm breit x 66 cm hoch
Trommeldurchmesser 22.5 in 57.2 cm
Spitzendurchmesser 31.3 in 79.5 cm
Trommelschnittbreite 60.6 in 153.9 cm
Trommelwandstärke 1.5 in 3.8 cm
Trommeldrehzahl 1141 rpm
Lagertyp Doppelreihiges Radiallager
Lager - Innenlaufring-Durchmesser 4.3 in 10.9 cm
Hammeranzahl 9
Anzahl der Spitzen 18
Maße des mittleren Rückhaltebolzens 5 cm x 191 cm (Durchmesser x Länge)
Siebabmessungen 5 cm x 191 cm (Durchmesser x Länge)
Siebtyp Aus abriebfestem Stahl gefertigt
Anzahl Siebe 2
Siebfläche 3131 sq in 20200 sq cm
Anzahl Seiten 1
Maße des Hammerwerkdeckeleinsatzes Abriebfester Stahl
Einsatzabmessungen 1,3 cm dick x 12,7 cm breit x 156,5 cm lang
Anschlagtyp Gefertigter Stahl mit austauschbaren Verschleißflächen
Länge 71.3 ft 21.7 m
Breite 38 in 96.5 cm
Gurtausführung 3-lagig, 150 kg mit V-Stollen
Verstärkung/Steg R2-Edelstahl
Anzahl Rücklaufrollen 3
Umlenkrollendurchmesser 12 in 30.5 cm
Umlenkrollenlager 4,9 cm 4-Bolzenflansch
Durchmesser der Standardantriebsrolle 12.8 in 32.5 cm
Durchmesser der magnetischen Antriebsrolle 12.8 in 32.5 cm
Antriebsmotor Fest eingestellter Hubraum, Geroler
Bandgeschwindigkeit 461 ft/min 140.5 m/min
Füllhöhe 14 ft 4.3 m
Tankfüllvermögen 60 gal 227.1 L
Empfohlenes Öl Vermeer HyPower 68
Filtrationsmethode Doppelte, tankinterne Rücklauffilter (B5=200)
Anzahl Kühler 1
Systemtyp Offener Kreis und flusskompensiert
Pumpentyp Verstellbare Axialkolbenpumpe
Pumpförderleistung bei maximaler Drehzahl 25,9
Systemüberdruck 3000
Systemtyp Offener Kreis
Pumpentyp Fest eingestellter Hubraum, Getriebepumpe
Pumpförderleistung bei maximaler Drehzahl 15.2 gpm 57.5 L/min
Systemüberdruck 3000
Motorserie Char-Lyn 6000 Serie, Geroler
Systemspannung 24 Volt
Batterie 8-D, 1155 A Kaltstartleistung (2 Stück)
Systemschutz Sicherungen
Anzeigetyp LCD
Motordaten Ja
Maschinendaten Ja
Betriebsfehleranzeige Ja
Kontrollanzeigen Zwei, Kraftstoffstand und Hydraulikdruck
Schalter Kippschalter mit Feuchtschutz
Anzeigetyp LCD
Motordaten Ja
Maschinendaten Ja
Betriebsfehleranzeige Ja
Schalter Versiegelte Membran
Reichweite der Fernsteuerung Bis zu 91 m
Batterietyp AA (6 Stück)
Kanaleinstellung 50 Kanäle
Beschreibung des Rahmens In einem Stück gefertigter Körper
Beschreibung der Anhängedeichsel Gefertigt aus
Anhängekupplungstyp Zapfen
Beschreibung des Kotflügels Formstahl, austauschbar
Bremsentyp Druckluftbetätigte, federgespannte Feststellbremse
Anhängerlichttyp 12-24 V LED
Aufhängungstyp Feder
Hersteller - Option Eins Hendrickson
Tragfähigkeit pro Achse 20000 lbs 9071.8 kg
Anzahl Achsen 3
Die Vermeer Corporation behält sich das Recht vor, Änderungen an der Technik, Design und Spezifikationen vorzunehmen, Verbesserungen vorzunehmen oder die Herstellung zu jeder Zeit ohne Ankündigung oder Verpflichtung einzustellen. Die Abbildungen dienen nur zur Veranschaulichung. Je nach Region können spezifisches optionales Zubehör oder spezifische Zubehörkomponenten abgebildet sein. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen zu den Maschinenspezifikationen an ihren lokalen Vermeer-Händler. Vermeer, das Vermeer Logo und Equipped to Do More sind Marken der Vermeer Manufacturing Company in den USA und/ oder in anderen Ländern. © 2018 Vermeer Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Videos

Anleitung zum Einstellen des Geradlaufs des Auswurfförderbandgurts an einem Horizontalzerkleinerer von Vermeer

Ein Vermeer Werksfachmann erklärt, wie bei einem Horizontalzerkleinerer von Vermeer der Geradlauf des Auswurfförderbandgurts eingestellt wird.

Bilder

HG4000 Horizontalzerkleinerer

Neueste Nachrichten

July 18, 2017
Mit der Einführung des Damage Defense-Systems – ein Sonderzubehör, das ab sofort für Großrecycler und Horizontalzerkleinerer verfügbar ist – möchte Vermeer schwerwiegende Maschinenschäden aufgrund von Metallteilen, die in das Hammerwerk gelangen, verhindern.

Diese Seite verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erhalten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.