Vermeer Corporation Datenschutzrichtlinie

In dieser Datenschutzrichtlinie wird beschrieben, wie Vermeer Corporation und die von uns kontrollierten verbundenen Unternehmen („Vermeer“) Daten, die wir von Ihnen sammeln, verwenden und weitergeben, und wie wir Ihre Daten schützen und sichern. Wenn Sie weitere Fragen zu Ihren Rechten im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie oder einer Vereinbarung haben, die Sie mit Vermeer bezüglich Ihrer Daten geschlossen haben, wenden Sie sich bitte an [email protected].

Diese Datenschutzrichtlinie gilt allgemein für personenbezogene Daten, Gerätedaten und betriebliche Daten, die Vermeer erfasst, verwendet und offenlegt. Diese Datenschutzrichtlinie hat jedoch Vorrang vor den spezifischen Bedingungen, die in den Nutzungsbedingungen, Endbenutzer-Lizenzvereinbarungen oder anderen Vereinbarungen mit Vermeer in Bezug auf ein bestimmtes Produkt, eine bestimmte Dienstleistung oder erfasste Daten festgelegt sind, und wird durch diese ersetzt. Es ist außerdem wichtig zu beachten, dass diese Datenschutzrichtlinie nur für Informationen gilt, die von Vermeer und den von uns kontrollierten verbundenen Unternehmen erfasst, verwendet und besessen werden. Sie gilt nicht für das Vermeer-Netzwerk unabhängiger Händler und Vertriebspartner, die möglicherweise eigene Datenschutzrichtlinien für die von ihnen erfassten Daten haben.

Welche Arten von Informationen und Daten erfasst Vermeer, und wann werden diese Daten erfasst?

Vermeer sammelt verschiedene Arten von personenbezogenen Daten, Gerätedaten und Betriebsdaten. Wir erfassen diese Daten, wenn Sie sie uns zur Verfügung stellen (entweder direkt, über unsere Händler und/oder Vertreter oder über Vermeer-Geräte) oder wenn Sie bestimmte von Vermeer angebotene Dienste nutzen.

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person oder einen Haushalt beziehen, diese beschreiben, vernünftigerweise mit ihr in Verbindung gebracht werden können oder vernünftigerweise mit ihr in Verbindung gebracht werden könnten. Mit anderen Worten handelt es sich um alle Informationen, die allein oder zusammen mit anderen Informationen dahingehend verwendet werden können, um Sie oder Ihren Haushalt zu identifizieren. Zu den personenbezogenen Daten, die wir sammeln, gehören neben allen anderen Informationen, die zum Zeitpunkt der Sammlung offengelegt werden:

Kategorie-ID
Kategorie der personenbezogenen Informationen
Beispiele
AKontaktangaben und IdentifikatorenNamen, Telefonnummern, Postanschriften, Sprachpräferenzen, eindeutige persönliche Kennungen, Online-Kennungen, Cookies*, IP-Adressen, Mac-Adressen, E-Mail-Adressen, Kontonamen und zugehörige Kontoinformationen, Sozialversicherungsnummern, Führerscheinnummern, Reisepassnummern und ähnliche Kennungen.
BKauf- und TransaktionsdatensätzeAufzeichnungen über erworbene Geräte, Software und andere Produkte oder Dienstleistungen von Vermeer, sowie Geräteregistrierungen, Kundendienstanfragen, Informationen über Kundenkonten und Verbraucherverläufe und -tendenzen.
CAktivitäten im Internet und in elektronischen NetzenBrowserverlauf, Suchverlauf und Informationen über die Interaktion von Kund*innen mit einer der Websites, Anwendungen oder Werbeanzeigen von Vermeer, einschließlich der Websites, die Sie kurz vor und kurz nach dem Verlassen der Websites von Vermeer besuchen.
DFinanzielle AngabenKreditkarteninformationen, Kontonummern, Kreditscores, Informationen zur Finanzierung und zum Leasing von Geräten und andere Finanzinformationen.
EGeostandortdatenGPS-Informationen, die wir von Ihrem Gerät oder einer anderen Quelle erhalten.
FInformationen zu Beruf, Beschäftigung und AusbildungBeruflicher Werdegang, Bildungshintergrund, derzeitiger Beschäftigungsstatus und Ort der Beschäftigung.
GAnalytikRückschlüsse, die aus einer der oben genannten Informationskategorien gezogen werden, um ein Profil über eine*n Kund*in zu erstellen, das seine/ihre Vorlieben, Merkmale, Verhaltensweisen, Einstellungen, Fähigkeiten oder Eignungen widerspiegelt.

* Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und anderen automatisierten Tracking-Technologien durch Vermeer finden Sie in dem unten stehenden Abschnitt dieser Richtlinie mit dem Titel „Website Data Collection, Cookies, and Similar Technology“ (Sammlung von Website-Daten, Cookies und ähnliche Technologien). Sie können sich auch an die Cookie-Richtlinie von Vermeer halten,die Sie hier finden.

„Nicht-personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die keine natürliche Person identifizieren und nicht einer natürlichen Person zugeordnet werden können, wie:

  • Cookies und andere Hilfsmittel, die auf nicht identifizierbare Weise verwendet werden;
  • Anonymisierte Informationen;
  • Aggregierte Informationen; und
  • • Informationen über Ihren Geschäftsbetrieb, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:
    • Betriebsspezifische Daten wie Standortdaten, wenn sie in nicht identifizierbarer Form aufbewahrt werden; und
    • Name, Form und Kontaktangaben von Unternehmen oder anderen juristischen Personen.

„Gerätedaten“ sind Daten, die von Ihren Geräten oder von Hardware oder Geräten, die mit Ihren Geräten verbunden sind, wie etwa Telematik-Hardware, erzeugt, gesammelt oder gespeichert werden. Die Ausrüstungsdaten können folgende Informationen über Ihre Ausrüstung enthalten: Standort, Motorstunden, Kraftstoffverbrauch, Diagnoseinformationen und andere Betriebs- und Statusdaten der Ausrüstung. Telematik-Hardware oder andere Geräte, die mit Ihrem Gerät verbunden sind, können Gerätedaten, Betriebsdaten, personenbezogene Informationen und/oder andere nicht-personenbezogene Informationen erfassen, übertragen oder speichern.

„Betriebsdaten“ sind Daten darüber, wie Vermeer-Geräte, -Services und -Zubehörteile, die in die Geräte eingebaut sind, bei bestimmten Aufträgen funktionieren, oder andere Informationen über die Prozesse, Arbeitsabläufe, Bediener, Aufträge, die Arbeitsleistung und die Arbeiten, die ein Kunde mit seinen Vermeer-Geräten ausführt. Dazu können auch Informationen oder Daten gehören, die von Kund*innen in ein von Vermeer bereitgestelltes System oder eine Dienstleistung eingegeben werden. Zu dem in die Geräte integrierten Zubehör gehören Dienstleistungen, Hardware und Software, die von Vermeer von Dritten erworben oder lizenziert wurden, um in, mit oder auf den Geräten von Vermeer installiert zu werden. Zu den Geräten von Vermeer gehören auch bestimmte Geräte, die unter dem Markennamen „Vermeer“ vertrieben werden oder von Vermeer oder seinen Händlern zur Verwendung mit anderen Geräten von Vermeer verkauft werden, etwa Vakuumgeräte und Ortungssysteme, die von Dritten für oder in Zusammenarbeit mit Vermeer hergestellt werden.

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Methoden können personenbezogene Daten, nicht-personenbezogene Daten, Gerätedaten und Betriebsdaten von Vermeer bei seinen Vertragshändlern und Vertriebshändlern im Rahmen des normalen Geschäftsbetriebs, zur Erbringung von Dienstleistungen für diese Vertragshändler und Vertriebshändler sowie gemäß den Vereinbarungen zwischen Vermeer und diesen Vertragshändlern und Vertriebshändlern erfasst werden.

Wenn Daten als „anonymisiert“ bezeichnet werden, bedeutet dies, dass sie nicht mehr mit einer bestimmten Person in Verbindung gebracht werden. Wenn Daten als „aggregiert“ bezeichnet werden, bedeutet dies, dass sie mit anderen Daten so kombiniert wurden, dass keine einzelne Person identifiziert oder mit einer bestimmten Aktion oder Information in Verbindung gebracht werden kann.

Wie Vermeer Ihre Informationen verwendet (die „Zwecke“)

Vorbehaltlich der in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Beschränkungen und sonstigen Rechte kann Vermeer Ihre personenbezogenen Informationen und Gerätedaten in identifizierbarer Form für eine Vielzahl von Zwecken verwenden, darunter:

  • Ausführung von Aufträgen und Erbringung angeforderter Dienstleistungen. Zur Ausführung von Bestellungen für Produkte oder Dienstleistungen und für andere Dienstleistungen oder Zwecke, die Sie anfordern oder anweisen, wie etwa Produktlieferung, Produkt- oder Komponentenregistrierung, Wartung, Garantieleistungen, Finanzierung, Leasing oder Kreditservice.
  • Produkt- und Kundensupport. Zur Erbringung von Support-Dienstleistungen, einschließlich der Überwachung und Verwaltung des Zustands Ihrer Geräte, zur Bereitstellung von Upgrades und Mitteilungen zur Produktverbesserung sowie für Diagnosen und Reparaturen, Produktsicherheitsangelegenheiten und -kampagnen sowie Rückrufe.
  • Marketing und Umfragen. Zur Übermittlung von Angeboten für Produkte und Dienstleistungen von Vermeer oder seinen Händlern, Lieferanten oder Partnern, einschließlich Angeboten, die auf Ihren Interessen, persönlichen und geschäftlichen Merkmalen und Ihrem Standort basieren; zur Durchführung von Umfragen, Abstimmungen, Gewinnspielen, Wettbewerben, Treueprogrammen und anderen Werbeveranstaltungen; und zur Bereitstellung anderer Informationen, die für Sie von Interesse sein könnten, wie etwa Unternehmensnachrichten, Kataloge, Ankündigungen, Erinnerungen und technische Mitteilungen von Vermeer. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie nicht wünschen, dass Vermeer Sie zu Marketingzwecken unaufgefordert kontaktiert. Wir werden Ihnen die Möglichkeit geben, den Erhalt von Marketinginformationen oder Marktforschungsanfragen abzulehnen.
  • Allgemeine Geschäftszwecke. Bereitstellung und Durchführung von Standardgeschäftsaufgaben wie Zahlungsabwicklung, Verwaltung von Finanzkonten, Zahlungseinzug und damit verbundene Maßnahmen, Produktentwicklung, Produktsicherheit, Verwaltung des Produktlebenszyklus, Vertragsverwaltung, Website-Verwaltung, Verwaltung von Webforen, Auftrags- oder Vertragserfüllung, Analysen, Betrugsprävention, Unternehmensführung, Berichterstattung und Einhaltung von Rechtsvorschriften.
  • Wie zum Zeitpunkt der Erhebung bekannt gegeben. Auf jede andere Art und Weise, die wir beschreiben können, wenn Sie uns die Informationen zur Verfügung stellen.

In den vergangenen 12 Monaten hat Vermeer die folgenden Kategorien personenbezogener Daten (nach Kategorie-ID) zur Unterstützung dieser Zwecke verwendet:

VerwendungszweckKategorien der verwendeten personenbezogenen Informationen
Erledigung von Aufträgen und Erbringung angeforderter DienstleistungenA, B, C, D, E, F
Produkt- und KundensupportA, B, C, D, E, F, G
Marketing und UmfragenA, B, C, D, E, F, G
Allgemeine GeschäftszweckeA, B, C, D, E, F, G

Diese Zwecke können für Vermeer erforderlich sein, um einen Vertrag, dessen Vertragspartei Sie sind, abzuschließen oder zu erfüllen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, der Vermeer unterliegt, um die lebenswichtigen Interessen von Vermeer oder die Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen oder um auf andere Weise legitime Geschäftszwecke und Ziele von Vermeer zu verfolgen. Vermeer holt gegebenenfalls Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen oder Ausrüstungsdaten ein.

Wir verwenden Ihre betrieblichen Daten, um Ihnen bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben zu helfen und die spezifischen Dienstleistungen zu erbringen, die Sie im Zusammenhang mit diesen betrieblichen Daten angefordert haben. Die Art und Weise, in der wir Ihre betrieblichen Daten verwenden, ist in den spezifischen Nutzungsbedingungen oder Verträgen festgelegt, die Sie im Zusammenhang mit den Vermeer-Diensten, die betriebliche Daten erfassen, unterzeichnen oder akzeptieren. Im Allgemeinen können Vermeer und seine Datendienstleister nur dann auf Ihre Betriebsdaten in persönlich identifizierbarer Form zugreifen, wenn dies zur Erbringung unserer Dienstleistungen oder zur Verwaltung Ihres Kontos erforderlich ist.

Vermeer erfasst nicht-personenbezogene Daten auf die gleiche Weise wie personenbezogene Daten, Gerätedaten und Betriebsdaten, die an anderer Stelle in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben sind.

Da Sie anhand von nicht personenbezogenen Daten nicht persönlich identifiziert werden können, ist Vermeer berechtigt, nicht personenbezogene Daten für beliebige Zwecke zu verwenden und offenzulegen. In einigen Fällen kann Vermeer nicht-personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten kombinieren (z. B. Ihren Namen mit Ihren Standortdaten). Wenn Vermeer nicht-personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten kombiniert, behandelt Vermeer die kombinierten Daten als personenbezogene Daten.

Darüber hinaus behält sich Vermeer das Recht vor, anonymisierte und zusammengefasste personenbezogene Daten, Gerätedaten und Betriebsdaten für beliebige Zwecke zu verwenden, u. a. zur Verbesserung seiner Produkte und Dienstleistungen, zur Erstellung und Veröffentlichung von Berichten, zur Durchführung statistischer Analysen über unsere Kund*innen und Geräte sowie für andere Aktivitäten, die nicht zur Offenlegung Ihrer identifizierbaren Daten führen.

Wann gibt Vermeer Ihre Daten weiter und wer kann sie erhalten?

Vermeer ist bestrebt, die Art und Weise, in der wir Ihre Daten verwenden und weitergeben, transparent zu gestalten. Wir können Ihre Daten wie folgt offenlegen und weitergeben:

  • Wir können personenbezogene Daten, Gerätedaten und Betriebsdaten an unsere verbundenen Unternehmen, unsere Zulieferer, autorisierten Händler und Distributoren sowie Geschäftspartner weitergeben, wenn dies zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist oder wenn Sie dies genehmigen oder beantragen.
  • Wir können auch personenbezogene Informationen, Ausrüstungsdaten und Betriebsdaten an unsere Dienstleister weitergeben, die die Zwecke in unserem Namen erfüllen. Unsere Dienstleister sind gesetzlich oder vertraglich verpflichtet, Ihre Informationen und Daten mit dem gleichen Schutzniveau zu behandeln wie wir und sie nur gemäß unseren Anweisungen zu verwenden.
  • Wir können personenbezogene Daten, Ausrüstungsdaten und Betriebsdaten offenlegen, wenn dies erforderlich ist, um den Verkauf oder die Übertragung von Geschäftsvermögen durchzuführen, um unsere Rechte durchzusetzen (einschließlich aller Rechte, die Vermeer im Rahmen von Verträgen gewährt werden, die wir oder ein von uns kontrolliertes verbundenes Unternehmen mit Ihnen geschlossen haben), um unser Eigentum zu schützen oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit anderer zu schützen, oder wenn dies zur Unterstützung externer Audits, der Einhaltung von Vorschriften und der Unternehmensführung erforderlich ist.
  • Wir werden auch personenbezogene Informationen, Gerätedaten und Betriebsdaten offenlegen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, etwa als Reaktion auf eine Vorladung, einschließlich an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte in den Ländern, in denen wir tätig sind.

In den vergangenen 12 Monaten betrafen diese Offenlegungen die in der nachstehenden Tabelle aufgeführten Kategorien personenbezogener Daten. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung und Offenlegung der personenbezogenen Daten bestimmter Kund*innen und anderer Personen je nach Art und Umständen der Beziehung dieser Personen zu Vermeer variiert. Die Tatsache, dass eine Kategorie personenbezogener Daten in der folgenden Liste aufgeführt ist, bedeutet lediglich, dass Vermeer die Daten möglicherweise zu einem Geschäftszweck an einen oder mehrere Dritte weitergegeben hat, nicht aber, dass die Daten auch tatsächlich weitergegeben wurden.

Kategorie des DrittempfängersKategorien der offengelegten personenbezogenen Informationen
Verbundene Unternehmen, Lieferanten, autorisierte Händler und Distributoren sowie Business Alliance PartnerA, B, C, D, E, F, G
DienstleistungsanbieterA, B, C, D, E, F, G
Professionelle BeraterA, B, C, D, E, F, G
Aufsichtsbehörden und StrafverfolgungsbehördenA, B, C, D, E, F, G

Wir wissen, dass Ihre operativen Daten besonders wichtig für Ihren Erfolg sind. Aus diesem Grund geben wir Ihre Betriebsdaten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht in nicht anonymisierter oder nicht aggregierter Form an Dritte weiter, die nicht direkt an der Erbringung von Dienstleistungen für Sie beteiligt sind.

Wie bereits erwähnt, behält sich Vermeer das Recht vor, anonymisierte und zusammengefasste personenbezogene Daten, Gerätedaten und Betriebsdaten zu verwenden und offenzulegen, um seine Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, Berichte zu erstellen und zu veröffentlichen, statistische Analysen über unsere Kund*innen und Geräte durchzuführen sowie für andere Aktivitäten, die nicht zur Offenlegung Ihrer identifizierbaren Daten führen.

Wie lange speichert Vermeer Ihre Daten?

Vermeer bewahrt verschiedene Arten personenbezogener Daten unterschiedlich lange auf, je nach den Zwecken, für die sie verarbeitet werden, und den besonderen Umständen Ihrer Situation. Vermeer bewahrt Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Wenn Sie weitere Informationen über die Datenaufbewahrungspolitik von Vermeer und die Dauer der Aufbewahrung Ihrer Daten wünschen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung (siehe unten).

Datenerfassung auf der Website, Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere mobilen Anwendungen nutzen, erfassen wir bestimmte Informationen auf automatisierte Weise, indem wir Technologien wie Cookies, Pixel-Tags, Browser-Analyse-Tools, Server-Logs und Web-Beacons verwenden.

Wenn Sie zum Beispiel unsere Website besuchen, platzieren wir Cookies auf Ihrem Computer. Cookies sind kleine Textdateien, die Websites an Ihren Computer oder andere mit dem Internet verbundene Geräte senden, um Ihren Browser eindeutig zu identifizieren oder um Informationen oder Einstellungen in Ihrem Browser zu speichern. Cookies ermöglichen es uns, Sie zu erkennen, wenn Sie wiederkommen. Sie helfen uns auch dabei, ein individuelles Erlebnis zu bieten und bestimmte Arten von Betrug zu erkennen. Wir können auch Adobe Flash Cookies, Microsoft Silverlight und ähnliche Technologien verwenden, die Ihre Einstellungen, Präferenzen und Nutzung in ähnlicher Weise wie Browser-Cookies speichern, um Ihr Online-Erlebnis zu personalisieren und zu verbessern, die aber nicht über Ihren Browser verwaltet werden. Um Ihre Flash- und Silverlight-Cookies zu verwalten, besuchen Sie bitte die Websites von Adobe und Microsoft.

Pixel Tags und Web Beacons sind winzige Grafiken, die auf Webseiten oder in unseren E-Mails platziert werden und es uns ermöglichen festzustellen, ob Sie eine bestimmte Aktion durchgeführt haben. Wenn Sie auf diese Seiten zugreifen oder eine E-Mail öffnen oder anklicken, erzeugen die Zählpixel und Webbeacons einen Hinweis auf diese Aktion. Mit diesen Tools können wir die Reaktionen auf unsere Mitteilungen messen und unsere Webseiten und Werbeaktionen verbessern.

Wir sammeln viele verschiedene Arten von Informationen durch Cookies und andere Technologien. So können wir beispielsweise Informationen über das Gerät, mit dem Sie auf unsere Website zugreifen, den Typ Ihres Betriebssystems, den Browsertyp, die Domain und andere Systemeinstellungen sowie die von Ihrem System verwendete Sprache und das Land und die Zeitzone, in der sich Ihr Gerät befindet, erfassen. Unsere Serverprotokolle können auch die IP-Adresse oder das Derivat des Geräts aufzeichnen, das Sie für die Verbindung mit dem Internet verwenden. Eine IP-Adresse ist eine eindeutige Kennung, mit der sich Geräte im Internet identifizieren und miteinander kommunizieren können. Wir können auch Informationen über die Website sammeln, die Sie besucht haben, bevor Sie zu Vermeer kamen, und die Website, die Sie besuchen, nachdem Sie unsere Website verlassen haben.

In vielen Fällen werden die Informationen, die wir mit Hilfe von Cookies und anderen Tools sammeln, nur in nicht identifizierbarer Form verwendet, ohne Bezug zu personenbezogenen Daten. So verwenden wir beispielsweise die von uns gesammelten Informationen über die Nutzer unserer Website, um unsere Websites zu optimieren und die Muster des Websiteverkehrs zu verstehen. In einigen Fällen verknüpfen wir die Informationen, die wir mit Cookies und anderen Technologien sammeln, mit Ihren personenbezogenen Daten. Wenn die Einstellungen auf Ihren geoabhängigen Mobilgeräten es zulassen, dass unsere mobilen Anwendungen Standortinformationen erfassen, werden wir diese Informationen automatisch sammeln. Diese Datenschutzrichtlinie regelt, wie wir alle diese Informationen verwenden, wenn wir sie mit Ihren personenbezogenen Daten in Verbindung bringen.

Vermeer arbeitet mit Drittanbietern zusammen, um Tracking- und Berichterstattungsfunktionen für unsere Webverarbeitung durchzuführen. Diese Drittanbieter können Cookies auf Ihrem Computer platzieren, damit sie Ihnen gezielte Werbung anzeigen können. Diese Drittanbieter sollten in diesem Prozess keine personenbezogenen Daten sammeln, und wir geben ihnen im Rahmen dieses Prozesses keine personenbezogenen Daten. Bitte beachten Sie jedoch, dass es möglich ist, dass diese Werbetreibenden personenbezogene Daten über Sie auf andere Weise als durch Ihre Nutzung der von Vermeer kontrollierten Websites in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien und -praktiken dieser Werbetreibenden oder mit den Richtlinien und Praktiken, die für die Websites Dritter gelten, auf denen diese Werbetreibenden ihre Anzeigen schalten, erfassen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt dieser Datenschutzrichtlinie mit dem Titel „Privacy Policies of Third Parties“ (Datenschutzrichtlinien von Dritten).

Ihre Wahlmöglichkeiten und Datenkontrolle

Sie können die Informationen, die Sie an Vermeer weitergeben, einschränken. Sie können auch die Mitteilungen einschränken, die Vermeer an Sie sendet. Wenn Sie keine Marketing-E-Mails mehr erhalten möchten, können Sie unsere Website besuchen und Ihre Entscheidung über das Kontaktformular unter folgender Adresse mitteilen: https://www.vermeer.com/na/contact-us. Oder Sie können Ihre Anfrage per E-Mail an folgende Adresse senden: [email protected] (oder über eine der unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten). Alternativ können Sie den Erhalt zukünftiger Marketing-E-Mails abbestellen, indem Sie auf „Abbestellen“ am Ende der Marketing-E-Mails klicken, die wir Ihnen senden.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie auch dann, wenn Sie sich gegen den Erhalt von Marketingmaterial entscheiden, möglicherweise mit wichtigen Transaktions-, Sicherheits- oder anderen Informationen über Ihr Konto oder Ihre Geräte kontaktieren müssen. Auch wenn Sie sich von Marketing-E-Mails abmelden, senden wir Ihnen beispielsweise eine Bestätigung, wenn Sie etwas bei uns kaufen, sowie Mitteilungen zur Produktsicherheit.

Sie können die Cookie-Präferenzen verwalten und die Verwendung von Cookies und anderen ähnlichen Erfassungstechnologien ablehnen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers oder Ihrer Benutzeroberfläche anpassen, die gemeinhin als „Do Not Track“-Einstellungen bekannt sind. Alle Browser und Benutzeroberflächen sind unterschiedlich. Besuchen Sie daher den Hilfebereich Ihres Browsers oder Ihrer Benutzeroberfläche, um sich über Cookie-Einstellungen und andere verfügbare Datenschutzeinstellungen zu informieren. Sie können festlegen, wie Ihr Mobilgerät und Ihr mobiler Browser Standortinformationen an Vermeer weitergeben und wie Ihr mobiler Browser mit Cookies und verwandten Technologien umgeht, indem Sie die Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen Ihres Mobilgeräts anpassen. Bitte lesen Sie die Anweisungen Ihres Mobilfunkanbieters oder des Herstellers Ihres Geräts, um zu erfahren, wie Sie Ihre Einstellungen anpassen können. Im Allgemeinen hält sich Vermeer an die von Ihnen mit Ihrem(n) Internetbrowser(n) gewählten Einstellungen zur Nichtverfolgung und fordert alle seine Dienstleister auf, sie einzuhalten.

Vorbehaltlich der spezifischen Bedingungen einer bestimmten Vereinbarung über Dienstleistungen, die sich auf die Erfassung von Ausrüstungsdaten beziehen, können Sie sich auch gegen die Weitergabe von Ausrüstungsdaten an Vermeer entscheiden. Sie können die Erfassung von Gerätedaten beenden, indem Sie Ihren Vermeer-Händler bitten, die Erfassung von Gerätedaten für Ihr Gerät zu beenden. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie die gemeinsame Datennutzung für bestimmte Maschinen beenden, keinen Zugriff mehr auf die Ausrüstungsdaten haben und möglicherweise bestimmte Produkte oder Dienste, die Ausrüstungsdaten benötigen (z. B. Fleet Management und Digital Jobsite), nicht mehr nutzen können. Die Beendigung der zukünftigen Erfassung von Gerätedaten bedeutet nicht, dass Vermeer oder seine autorisierten Händler und Vertriebshändler das Recht verlieren, die vor dieser Beendigung erfassten Gerätedaten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu verwenden oder weiterzugeben.

Vermeer hält sich an das geltende Recht, was den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten sowie deren Korrektur und Löschung betrifft. Wenn Sie ein Online-Konto haben, können Sie sich bei Ihrem Konto anmelden, um auf bestimmte Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, zuzugreifen und diese zu aktualisieren. Für personenbezogene Daten, die nicht mit einem Online-Konto verknüpft sind, für Unterstützung bei der Abmeldung von Mitteilungen oder wenn Sie Hilfe bei der Aktualisierung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten benötigen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter [email protected]. Sie können sich auch mit uns in Verbindung setzen, indem Sie eine der im Abschnitt Kontaktaufnahme beschriebenen Möglichkeiten nutzen. Wenn Sie uns einen Brief schicken, geben Sie bitte Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und detaillierte Informationen über die gewünschte Änderung an.

Für Personen in der EU:

Die Allgemeine Datenschutzverordnung („DSGVO“) räumt den betroffenen Personen in der EU mehrere Datenschutzrechte ein. Zu diesen Rechten gehören:

  1. Das Recht auf Auskunft: Ermöglicht es Ihnen, von Vermeer Informationen über Ihre personenbezogenen Daten anzufordern, u. a. darüber, welche Daten Vermeer besitzt und wie und warum sie verarbeitet werden.
  2. Das Recht auf Richtigstellung: Sie haben die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren oder zu ergänzen, wenn sie ungenau oder unvollständig sind.
  3. Das Recht auf Löschung: Sie können verlangen, dass Vermeer Ihre personenbezogenen Daten, die sich in unserem Besitz befinden, löscht.
  4. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Vermeer einschränken, so dass sie nur mit Ihrer Zustimmung verarbeitet werden.
  5. Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung: Erlaubt Ihnen, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Vermeer zu widersprechen, die auf der Grundlage seiner berechtigten Interessen, zur Durchführung von Aufgaben im öffentlichen Interesse oder zur Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt. In Fällen, in denen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Vermeer zu Direktmarketingzwecken widersprechen, wird die Verarbeitung eingestellt.
  6. Das Recht auf Datenübertragbarkeit: Erlaubt Ihnen, von Vermeer eine Kopie Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern und diese Daten an eine andere Person zu übertragen, ohne dass Vermeer eingreifen muss. In einigen Fällen können Sie verlangen, dass Vermeer Ihre personenbezogenen Daten in Ihrem Namen direkt an einen Dritten übermittelt.

Soweit Vermeer Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet, haben Sie darüber hinaus das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor dem Widerruf auf Ihrer Einwilligung beruhte, berührt wird. Bitte beachten Sie, dass jedes dieser Rechte nach geltendem Recht Einschränkungen oder Ausnahmen unterliegen kann. Wenden Sie sich an Ihren Rechtsbeistand, um sich darüber zu informieren, welche Rechte Ihnen zustehen und unter welchen Umständen sie gelten. Bitte kontaktieren Sie uns unter den unten angegebenen Kontaktdaten, um Unterstützung bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte zu erhalten.

Wenn Sie eine natürliche Person mit Wohnsitz in der EU sind und zu irgendeinem Zeitpunkt der Meinung sind, dass Vermeer eines Ihrer oben genannten Rechte verletzt hat, oder wenn Sie der Meinung sind, dass Vermeer gegen eine oder mehrere Bestimmungen der DSGVO verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Weitere Informationen über die Datenschutzbehörden finden Sie unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/reform/what-are-data-protection-authorities-dpas_en.

Informations- und Datensicherheit

Vermeer hat ein Informations- und Datensicherheitsprogramm implementiert, das administrative, technische und physische Kontrollen umfasst, die einen angemessenen Schutz von personenbezogenen Daten, Gerätedaten und Betriebsdaten gewährleisten sollen.

Internationale Übermittlung von Informationen

Der Hauptsitz von Vermeer befindet sich in den USA. Die von Vermeer kontrollierten Tochtergesellschaften und unabhängigen Vertragshändler befinden sich in Ländern auf der ganzen Welt. Personenbezogene Daten, Gerätedaten und Betriebsdaten können in den Vereinigten Staaten oder an von uns kontrollierte verbundene Unternehmen, autorisierte Händler und Datenverarbeiter in anderen Teilen der Welt zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken eingesehen oder übertragen werden. Wenn wir auf personenbezogene Daten, Ausrüstungsdaten oder Betriebsdaten zugreifen oder sie übertragen, tun wir dies in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht. Darüber hinaus schützen wir den Datenschutz und die Sicherheit von personenbezogenen Daten, Gerätedaten und Betriebsdaten in der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Weise, unabhängig davon, wo sie verarbeitet oder gespeichert werden.

Personenbezogene Daten, die wir in den Vereinigten Staaten von Amerika über Personen in der Europäischen Union erhalten, werden vorbehaltlich angemessener Sicherheitsvorkehrungen, einschließlich der Standardvertragsklauseln der Europäischen Union für die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer, übermittelt. Eine Kopie dieser Klauseln ist auf Anfrage kostenlos erhältlich. Um ein Exemplar der Standardvertragsklauseln anzufordern, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung (siehe unten).

Datenschutzrichtlinien von Drittparteien

Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich ausschließlich auf die Erfassung, Verwendung und Offenlegung von Informationen und Daten durch Vermeer und die von uns kontrollierten verbundenen Unternehmen. Andere Websites, die über diese Website zugänglich sind, haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und -praktiken. Unsere unabhängigen Händler, Lieferanten und Geschäftspartner haben ebenfalls ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und -praktiken. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Datenschutzerklärungen all dieser Dritten vertraut zu machen, bevor Sie ihnen Informationen zur Verfügung stellen oder ein Angebot oder eine Werbeaktion in Anspruch nehmen.

Privatsphäre von Kindern

Vermeer beabsichtigt nicht, personenbezogene Daten von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren auf unserer Website zu erfassen. Wenn Sie glauben, dass Ihr Kind unsere Website benutzt, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected], damit wir die unangemessenen Informationen untersuchen und löschen können.

Foren und Plug-Ins für soziale Medien und andere Dienste von Drittanbietern

Unsere Website kann Foren, Schwarze Bretter und andere Bereiche enthalten, in denen Sie öffentlich Produktbewertungen abgeben, mit anderen kommunizieren und Medieninhalte einreichen können. Sie haben kein Recht auf Privatsphäre in öffentlichen Beiträgen. Alle Informationen, die Sie veröffentlichen, sind für jeden mit Internetzugang zugänglich, und alle personenbezogene Daten, die Sie in Ihrem Beitrag angeben, können von anderen gelesen, gesammelt und verwendet werden. Wenn Sie zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse zusammen mit einer Produktbewertung angeben, erhalten Sie möglicherweise unerwünschte Nachrichten. Seien Sie vorsichtig und lassen Sie gutes Urteilsvermögen walten, wenn Sie personenbezogene Daten veröffentlichen.

Darüber hinaus können die Websites von Vermeer Links, Plug-ins, APIs und andere Tools enthalten, die es Ihnen ermöglichen, Inhalte auf unserer Website oder Ihre eigenen Inhalte über soziale Medien oder andere Dienste von Drittanbietern (wie Facebook, Twitter, Google+ und andere Dienste) zu teilen. Jede Nutzung solcher Dienste Dritter, auch über Links auf unserer Website, gilt als öffentliche Information und unterliegt den Geschäftsbedingungen dieser Dienste Dritter.

Darüber hinaus können die Websites und Softwareprodukte von Vermeer bestimmte von Google, Inc. entwickelte und an Vermeer lizenzierte Kartierungssoftware und Dokumentation enthalten. Der Kunde nimmt zur Kenntnis und erklärt sich damit einverstanden, dass seine Nutzung der Mapping-Software und der Dokumentation den Datenschutzbestimmungen von Google unterliegt, die unter http://www.google.com/policies/privacy abrufbar sind.

Ergänzungen und Änderungen

Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit geändert und aktualisiert werden, um neue oder andere Datenschutzpraktiken zu berücksichtigen. Wir werden auf unserer Homepage darauf hinweisen, wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen. Wenn die Änderungen wesentliche Auswirkungen auf die Art und Weise haben, wie wir zuvor erfasste personenbezogene Daten verwenden oder offenlegen, können wir Sie auch durch eine elektronische Mitteilung über die Änderungen informieren (sofern uns Ihre E-Mail-Adresse vorliegt).

Ihre kalifornischen Datenschutzrechte

Abschnitt § 1798.83 des California Civil Code (Kalifornisches Bürgerliches Gesetzbuch) erlaubt es Nutzern unserer Website, die in Kalifornien ansässig sind, bestimmte Informationen über die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte zu deren Direktmarketingzwecken anzufordern. Um einen solchen Antrag zu stellen, kontaktieren Sie uns bitte unter Verwendung der unten stehenden Informationen.

Verbraucherrechte: Der California Consumer Privacy Act of 2018 (California Civil Code, §§ 1798.100-199) gewährt den Einwohnern Kaliforniens die folgenden Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten:

  • Das Recht auf Information: Eine Person kann von einem Unternehmen, das personenbezogene Daten über eine in Kalifornien ansässige Person sammelt, verkauft oder weitergibt, die Offenlegung dieser Daten verlangen: 1. Die Kategorien der personenbezogenen Daten, die über sie gesammelt wurden; 2. Die Kategorien der Quellen, aus denen die personenbezogenen Daten gesammelt wurden; 3. Die geschäftlichen oder kommerziellen Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verkauft oder an Dritte weitergegeben wurden; 4. Die Kategorien der Dritten, mit denen die personenbezogenen Daten geteilt wurden; und 5. Die spezifischen Teile der personenbezogenen Daten, die über sie gesammelt wurden. Die offengelegten Informationen müssen sich auf den vorangegangenen 12-Monats-Zeitraum beziehen. Diese Informationen werden nicht weitergegeben, es sei denn, es liegt ein überprüfbarer Antrag vor.
  • Das Recht auf Nicht-Diskriminierung: Die Einwohner Kaliforniens haben das Recht, nicht diskriminiert zu werden, wenn sie ihre Rechte gemäß dem California Consumer Privacy Act wahrnehmen. Diskriminierung umfasst unter anderem Folgendes:
    • Verweigerung von Waren oder Dienstleistungen für eine Person.
    • Berechnung unterschiedlicher Preise oder Tarife für Waren oder Dienstleistungen, auch durch Rabatte oder andere Vergünstigungen oder die Verhängung von Strafen.
    • Bereitstellung eines anderen Niveaus oder einer anderen Qualität von Waren oder Dienstleistungen für eine Person.
    • Der Vorschlag, dass eine Person einen anderen Preis oder Tarif für Waren oder Dienstleistungen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen erhalten soll.
    • * Bitte beachten Sie, dass eine Diskriminierung nicht darin besteht, Personen, die ihre Rechte ausgeübt haben, andere Preise, Tarife, Niveaus oder Qualitäten von Waren oder Dienstleistungen anzubieten, wenn der Unterschied im Angebot in direktem Zusammenhang mit dem Wert steht, den die Daten der Person für das Unternehmen haben.
  • Recht auf Benachrichtigung über finanzielle Anreize: Einwohner Kaliforniens, deren personenbezogene Daten von Vermeer erfasst werden, haben das Recht, über finanzielle Anreizprogramme informiert zu werden, die ihnen von Vermeer im Zusammenhang mit der Erfassung, dem Verkauf oder der Löschung personenbezogener Daten angeboten werden. Eine Person muss einem solchen finanziellen Anreizprogramm zustimmen und sich dafür entscheiden, bevor sie sich anmeldet, und hat das Recht, von Vermeer eine klare Beschreibung der Bedingungen des Programms zu erhalten. Die Zustimmung zur Teilnahme an einem finanziellen Anreizprogramm kann jederzeit widerrufen werden.
  • Recht auf Löschung personenbezogener Daten: In Kalifornien ansässige Personen haben ein begrenztes Recht, von einem Unternehmen die Löschung von personenbezogenen Daten zu verlangen, die das Unternehmen von ihnen gesammelt hat oder über sie aufbewahrt.
  • Das Recht, den Verkauf von personenbezogenen Daten abzulehnen: Einwohner Kaliforniens haben das Recht, jederzeit ein Unternehmen, das personenbezogene Daten über sie an Dritte verkauft, anzuweisen, ihre personenbezogenen Daten nicht zu verkaufen. Vermeer verkauft die personenbezogenen Daten seiner Kund*innen nicht an Dritte.
  • Das Recht auf Opt-in (für Minderjährige): Einwohner Kaliforniens, die jünger als sechzehn Jahre sind, haben das Recht, von Unternehmen zu verlangen, dass sie ihre personenbezogenen Daten nicht ohne ihre Zustimmung bzw. bei Einwohnern Kaliforniens, die jünger als dreizehn Jahre sind, ohne die Zustimmung ihrer Eltern an Dritte weitergeben. Vermeer hat nicht die Absicht, personenbezogene Daten von Personen unter sechzehn Jahren zu erfassen. Wir verkaufen die personenbezogenen Daten unserer Kund*innen nicht an Dritte.

Einreichen einer Anfrage: Um einer Anfrage zur Ausübung eines der oben genannten Rechte nachzukommen, muss Vermeer eine überprüfbare Anfrage von Ihnen oder einer Person erhalten, die befugt ist, die Anfrage in Ihrem Namen zu stellen. Um eine Anfrage einzureichen, kontaktieren Sie uns bitte auf einem der im Abschnitt „Kontaktaufnahme“ beschriebenen Wege.

Um betrügerische Anfragen und die unbefugte Nutzung personenbezogener Daten zu verhindern, kann Vermeer vor der Bearbeitung einer Anfrage zusätzliche Informationen zur Überprüfung Ihrer Identität anfordern, etwa eine Kopie Ihres Führerscheins, Reisepasses oder eines anderen amtlichen Ausweises. Sie können Teile des Dokuments unkenntlich machen (z. B. die Ausweisnummer), solange die übrigen Informationen Sie identifizieren. Sie können auch Fotos, die Sie identifizieren, unkenntlich machen, es sei denn, Sie beantragen Zugang zu Daten, die Fotos von Ihnen enthalten. Wenn Ihnen kein solches Dokument zur Verfügung steht, sollten Sie diese Informationen in Ihrem Erstantrag angeben, damit Vermeer mit Ihnen zusammenarbeiten kann, um Ihre Identität umgehend auf andere Weise zu überprüfen. Die Vermeer Corporation verwendet diese Informationen ausschließlich, um die Authentizität Ihrer Anfrage zu dokumentieren. Vermeer bewahrt Aufzeichnungen über alle Anfragen mindestens 24 Monate lang auf, wie es das kalifornische Gesetz zum Schutz der Privatsphäre der Verbraucher vorschreibt.

Bevollmächtigte: Wenn Sie eine andere Person damit beauftragen möchten, in Ihrem Namen einen Antrag zu stellen, muss Vermeer nicht nur Ihre Identität und die Identität Ihres Beauftragten überprüfen, sondern auch eine Kopie eines von Ihnen unterzeichneten Dokuments erhalten, das den Beauftragten ermächtigt, den Antrag in Ihrem Namen zu stellen.

Quellen für personenbezogene Daten In den vergangenen 12 Monaten hat Vermeer personenbezogene Daten aus den folgenden Kategorien von Quellen erfasst:

Kategorie der QuelleKategorien von gesammelten personenbezogenen Daten (nach Kategorie-ID)

Kunde (direkte Erfassung durch persönliche Interaktion oder ausfüllbares Formular)

A, B, D, F

Kund*innen (direkte Erfassung über automatisierte Technologien wie Cookies, Pixel-Tags, Browser-Analyse-Tools, Server-Logs und Web-Beacons)

A, C, E, G

Geräte (Erfassung über Telematik-Hardware oder andere Geräte-Schnittstellentechnologie)

A, E, G
Autorisierte Händler und DistributorenA, B, C, D, E, F, G
DienstleistungsanbieterA, B, C, D, E, F, G

Öffentliche Quellen (wie das Internet oder Aufzeichnungen von Regierungsbehörden)

A, B, C, D, F

Verkauf und Weitergabe von personenbezogenen Daten: Vermeer verkauft die personenbezogenen Daten seiner Kund*innen nicht an Dritte, auch nicht die personenbezogenen Daten von Kund*innen unter 16 Jahren, und hat in den letzten 12 Monaten keine derartigen Verkäufe getätigt.

In den vergangenen 12 Monaten hat Vermeer personenbezogene Daten zu geschäftlichen Zwecken weitergegeben. Weitere Informationen über diese Offenlegungen finden Sie in dem Abschnitt dieser Richtlinie mit dem Titel „When Will Vermeer Disclose Your Information, and Who May Receive It?“ (Wann gibt Vermeer Ihre Daten weiter, und wer kann sie erhalten?)

Zugänglichkeit

Personen mit Behinderungen, die Zugriff auf dieses Dokument in einem alternativen Format benötigen, sollten sich mit Vermeer in Verbindung setzen und dabei eine der unten beschriebenen Möglichkeiten nutzen.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zu unseren Datenschutzpraktiken haben oder wenn Sie einen Antrag auf Ausübung Ihrer Datenschutzrechte stellen möchten, können Sie uns erreichen unter [email protected]. Sie können auch Anfragen an uns richten, indem Sie unsere gebührenfreie Nummer +1 (800) 829-0051 anrufen oder indem Sie hier klicken. Schließlich können Sie uns auch per Post unter der folgenden Adresse erreichen:

Vermeer Corporation

Attn: Datenschutz, Rechtsabteilung

1210 Vermeer Road East

Pella, IA 50219 USA

Zuletzt aktualisiert: 21. September 2022