Vermeer Corporation schließt eine Vertriebsvereinbarung mit Conmeq, um vollelektrische Mini-Kompaktlader auf europäische Baustellen zu bringen

Vermeer Corporation schließt eine Vertriebsvereinbarung mit Conmeq, um vollelektrische Mini-Kompaktlader auf europäische Baustellen zu bringen
Vermeer Corporation hat mit Conmeq Construction Equipment & Machinery B.V. eine Vertriebsvereinbarung über die Lieferung von elektrischen Mini-Kompaktladern der Marke Conmeq geschlossen, die über Vermeer-Händler in Europa verkauft, gewartet und unterstützt werden sollen.

Das in Budel, Niederlande, ansässige Unternehmen Conmeq stellt das AS15 her, ein vollelektrisches, gummibereiftes Mini-Skid-Steer-Modell mit einer Hubkapazität von 500 Kilogramm. Das Conmeq AS15 wird seit Ende 2020 im Werk Budel produziert und über unabhängige Händler in den Benelux-Ländern vertrieben. Mit dieser Vereinbarung liefert Conmeq nun Geräte, die im Herbst über die bestehenden Vertriebspartner in den Benelux-Ländern und exklusiv über Vermeer-Händler im restlichen Europa verkauft werden.

„Die Markteinführung eines vollelektrischen Laders mit Conmeq ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Strategie von Vermeer, unseren Kunden, die emissionsfreie, leistungsstarke Maschinen fordern, schnell elektrische Optionen anzubieten“, so Doug Hundt, Präsident von Vermeer Industrial Solutions. „Diese elektrischen Mini-Skidlader mit ihrer kompakten Größe und ihrer Fähigkeit, sauberer zu arbeiten, eignen sich hervorragend zur Steigerung der Produktivität und zur Verringerung des Arbeitsaufwands bei Abbrucharbeiten in Gebäuden, im Innenausbau und bei anderen Anwendungen, die keine Emissionen und nur minimalen Lärm verlangen.“

Das AS15 ist mit einem vollelektrischen Antriebssystem ausgestattet, das auf dem Markt für elektrische Kompaktlader einzigartig ist. Im Gegensatz zu den üblichen elektrischen und hydraulischen Systemen bietet diese Konfiguration eine direktere Stromzufuhr zu jedem der vier unabhängigen Radmotoren, was eine effiziente Nutzung der Batterien und eine hohe Laufzeit ermöglicht. Die einzigen hydraulischen Komponenten sind die Auslegerfunktionen und die Zusatzhydraulik. Außerdem verwendet das elektrische System ein stapelbares, wiederaufladbares Batteriesystem, d. h., es können weitere Batterien hinzugefügt werden, um die Betriebszeit zwischen den Ladevorgängen zu verlängern.

Angesichts des wachsenden Bedarfs an umweltfreundlichen Geräten, insbesondere in Europa, baut Vermeer einen Schwerpunkt für elektrische Geräte auf, der darauf abzielt, praktische elektrische Technologien schnell auf den Markt zu bringen, zunächst in Europa und dann in anderen entwickelten Märkten, in denen die Nachfrage nach elektrisch betriebenen Geräten wächst. Die AS15-Partnerschaft baut auf der jahrzehntelangen Erfahrung des Unternehmens mit stationären und semi-mobilen elektrischen Produkten und dem kürzlichen Erwerb der Technologie für elektrische Horizontalbohrsysteme auf.

Das AS15 wird nicht sofort auf Märkten außerhalb Europas erhältlich sein, da es derzeit so konfiguriert ist, dass es den Anforderungen und Vorschriften des europäischen Marktes entspricht. Während sich Vermeer mit diesem Produkt zunächst auf Europa konzentriert, wird das Unternehmen seine Elektrifizierungsstrategie weltweit weiter ausbauen. Diese umfasst die Fortsetzung der weltweiten Vermarktung innovativer elektrischer Bohrspülbohrsystemen und die Auslotung von Wegen, wie elektrische Kompaktgeräteoptionen, die die Bedürfnisse der Märkte in anderen Teilen der Welt decken, schnell vor Ort gebracht werden können.

Über Vermeer Corporation

Durch die Herstellung von hochwertigen Geräten für die Landwirtschaft, den Untertagebau, den Tagebau, die Baumpflege und den Umweltschutz leistet Vermeer einen echten Beitrag zur Erledigung wichtiger Aufgaben. Diese Geräte haben den Ruf, robust und besser gebaut zu sein. Sie werden von unabhängigen Händlern auf der ganzen Welt mit lokalem Kundendienst und Support unterstützt. Um mehr über Vermeer, Produkte, das Händlernetz und Finanzierungsmöglichkeiten zu erfahren, besuchen Sie vermeer.com.

Neueste Presseberichte

Vermeer baut Fertigungskapazitäten nach Des Moines aus

Dez 13, 2022

Im Februar wird der Betrieb am neuen Standort aufgenommen, wo vorwiegend wichtige Ersatzteile produziert werden.

Erfahren Sie mehr

Vermeer heißt Sie auf der BAUMA 2022 willkommen

Okt 6, 2022

Vermeer nimmt an der BAUMA, der weltweit größten Baumaschinenmesse, teil und freut sich, seine Kunden in unserem VIP-Bereich begrüßen zu dürfen.

Erfahren Sie mehr

Maschinenbau-Absolventin vom Central College fühlt sich bei Vermeer wie zuhause

Okt 6, 2022

Junge Ingenieure legen bei der ersten Jobsuche nach der Schule Wert auf bestimmte Punkte. Erfahren Sie, warum sich die Central College-Absolventin Abigail Lowry für Vermeer entschied, um ihre Karriere im Maschinenbau zu starten.

Erfahren Sie mehr