Wir stellen die vollelektrische Rückladeanlage R500 von Vermeer vor

Vermeer erweitert sein Gerätesortiment für Horizontalspülbohrungen (HDD) und Flüssigkeitsverwaltung und führt mit der R500 Rückladeanlage von Vermeer seine erste elektrisch angetriebene Rückladeanlage ein.

Dies ist das erste Modell, das Vermeer nach dem Erwerb der elektrisch angetriebenen Horizontalspülbohrungs- (HDD) und Flüssigkeitsanlagen von Normag im Jahr 2020 vorstellt. Die vollelektrische Rückladeanlage R500 spielt eine wichtige Rolle in der Strategie von Vermeer zur Erfüllung einer steigenden Nachfrage nach elektrisch angetriebenen Lösungen für Arbeitsstellen.

Die Rückladeanlage R500 ist als Frontlader oder Anhänger erhältlich. Der Frontlader ist für die Verwendung als Gabelstapler ausgerüstet und der Anhänger ist mit einer Auflaufbremse ausgestattet und lässt sich so auf verschiedene Zugwägen einstellen. Er hat eine Nennverarbeitungsleistung von 500 L/min - 750 L/min und hat ein zweistufiges lineares Schwinggetriebe für stabile Leistung bei verschiedenem Verarbeitungsvolumen. Eine Hochleistungspumpe mit 11 kW sorgt für ideale Zirkulation.

Die elektrische HDD-Technologie bietet eine einzigartige integrierte Anlage mit elektrischem Antrieb, die die Effizienz des Aggregats, der Bohranlage und der Flüssigkeitsverwaltungsanlagen beim Betrieb steigert. Die Anlage kann als kraftstofffreie Anlage betrieben werden, wenn sie an das elektrische Netz angeschlossen ist. Alle Systeme wurden zudem so entwickelt, dass sie den internationalen Standardmaßen von Schiffscontainern entsprechen, damit die Grundfläche der Maschine, die Aufstellungszeit an der Arbeitsstelle, Komplexität und Kosten reduziert werden können.

„Mit dieser Technologie, die sich bereits in Betrieben in ganz Europa bewährt hat, kann unser Team von Vermeer das elektrische HDD-Angebot schneller erweitern und so Betreibern bei der besseren Überwachung ihrer Betriebskosten und Umweltfolgen ihrer Arbeitsstellen durch einen geringeren Kraftstoffverbrauch, weitgehende Emissionsfreiheit, Lärmreduzierung und einer insgesamt kleineren Maschinengrundfläche unterstützen“, sagte Präsident und CEO von Vermeer Jason Andringa. „Diese Investition unterstützt den Fokus unserer Innovation und Produktentwicklung, der für uns darauf liegt, Kunden kontinuierlich bei der Effizienzsteigerung ihrer Arbeitsstellen und zugleich der Reduzierung von Umweltfolgen zu helfen.“

Als Vorbereitung des Baus der R500 passte das Team von Vermeer 223 Bauteildrucke und 425 3D-rechnergestützte Konstruktions-Dateien (CAD) an, die alle aus der Hauptniederlassung von Vermeer EMEA in Goes in den Niederlanden stammen. Sie erweiterten ihre Produktionskapazität und künftige Modelle und elektronisch angetriebene Systeme werden ebenfalls bei Vermeer EMEA entwickelt und hergestellt.

Die R500 wird mit zwei Pilot-Niederlassungen in Benelux und Frankreich, die im August 2021 eröffnet wurden, eingeführt. Danach wird sie ab September 2021 in der gesamten EEA-Region erhältlich sein.

Weitere Informationen über die Rückladeanlage R500 von Vermeer erhalten Sie, indem Sie Kontakt mit Ihrem lokalen Händler von Vermeer aufnehmen.

Über Vermeer

Durch die Herstellung von hochwertigen Geräten für den Untertagebau, die Landwirtschaft, den Tagebau, die Baumpflege und den Umweltschutz leistet Vermeer einen echten Beitrag in einer sich entwickelnden Welt. Die Geräte sind für ihre Langlebigkeit und Zuverlässigkeit bekannt und werden von unabhängigen Händlern auf der ganzen Welt mit lokalem Kundendienst und Support unterstützt. Um mehr über Vermeer, Produkte, das Händlernetz und Finanzierungsmöglichkeiten zu erfahren, besuchen Sie vermeer.com.

Vermeer Corporation behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung oder Verpflichtung Änderungen an Technik, Design und Spezifikationen vorzunehmen, Verbesserungen hinzuzufügen oder die Produktion einzustellen. Die abgebildeten Maschinen dienen nur zur Veranschaulichung und können optionales Zubehör oder Komponenten aufweisen, die für ihre globale Region spezifisch sind. Für weitere Informationen zu den Maschinenspezifikationen wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Vermeer-Händler.

Vermeer und das Vermeer-Logo sind Marken der Vermeer Manufacturing Company in den USA und/oder anderen Ländern. © 2021 Vermeer Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Neueste Presseberichte

Vermeer erweitert das Sortiment an HDD-Werkzeugen und -Zubehör um Rollenkegel-Lochöffner

Mrz 3, 2021

Vermeer-Rollkegel-Lochöffner können ab sofort über Vermeer-Händler und das BORESTORE®-HDD-Werkzeug- und Zubehörlager unter borestore.com bestellt werden.

Erfahren Sie mehr

Vermeer Corporation erwirbt Technologie für elektrische Horizontalspülbohrmaschinen und Bohrflüssigkeitsverwaltungssysteme

Dez 21, 2020

Die Vermeer Corporation gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Technologie für elektrische Horizontalspülbohrungen (HDD) und Bohrflüssigkeitsanlagen von Normag erworben hat.

Erfahren Sie mehr

Vermeer erweitert Sortiment an HDD-Werkzeugen und -Zubehör um austauschbare PDC-Flügel (polykristalliner Diamantkompakt) zur Öffnung von Bohrungen

Dez 3, 2020

Der austauschbare Flügel-PDC-Lochöffner kann ab sofort über Vermeer-Händler und borestore.com bestellt werden.

Erfahren Sie mehr