GRUNDSÄTZE UND ERKLÄRUNGEN ZUM DATENSCHUTZ DER VERMEER CORPORATION

DATENSCHUTZRICHTLINIE DER

VERMEER CORPORATION

In dieser Datenschutzrichtlinie wird beschrieben, wie die Vermeer Corporation und die unter ihrer Kontrolle stehenden verbundenen Unternehmen („Vermeer“) die von Ihnen erhobenen Daten erfassen, nutzen, offenlegen und schützen. Falls Sie weitere Fragen bezüglich Ihrer Rechte unter dieser Datenschutzrichtlinie oder etwaigen Vereinbarungen mit Vermeer hinsichtlich Ihrer Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

 

Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich generell auf alle personenbezogenen Informationen sowie Maschinen- und Betriebsdaten, die von Vermeer erfasst, verwendet und offengelegt werden. Diese Datenschutzrichtlinie ist allerdings gegenüber den in den Nutzungsbedingungen, Endbenutzer-Lizenzverträgen oder anderen Vereinbarungen mit Vermeer über bestimmte Produkte, Dienstleistungen oder erfasste Daten enthaltenen spezifischen Geschäftsbedingungen nachrangig. Darüber hinaus ist zu beachten, dass diese Datenschutzrichtlinie nur für die von Vermeer und die unter ihrer Kontrolle stehenden verbundenen Unternehmen erfassten, verwendeten bzw. in deren Besitz befindlichen Daten gilt. Sie gilt nicht für das Netzwerk unabhängiger Händler und Vertriebspartner, die eventuell über eigene Datenschutzrichtlinien in Bezug auf die von Ihnen erhobenen Daten verfügen. 

 

Welche Arten von Informationen und Daten werden von Vermeer erfasst und wann werden diese Daten erfasst?

Vermeer erfasst verschiedene Arten von personenbezogenen Informationen, Maschinen- und Betriebsdaten. Diese Informationen werden erhoben, wenn Sie diese von sich aus (direkt oder über unsere Händler und/oder Vertreter oder über Ihre Vermeer-Maschine) zur Verfügung stellen, oder wenn Sie bestimmte von Vermeer bereitgestellte Dienste nutzen.

 

„Personenbezogene Informationen“ sind Informationen, die verwendet werden können, um Sie als natürliche Person zu identifizieren, ausfindig zu machen oder zu kontaktieren. Dazu zählen auch sonstige Informationen über Sie, die wir mit Ihren personenbezogenen Informationen verknüpfen. Zu den von uns erfassten personenbezogenen Informationen gehören u.a.:

 

  • „Kontaktinformationen“ anhand derer wir Sie identifizieren und mit Ihnen kommunizieren können, wie z. B. Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre bevorzugte Sprache.
  • „Beziehungsinformationen“, die uns zu einem besseren Verständnis Ihrer Person/Ihres Unternehmens und Ihrer Bedürfnisse verhelfen, damit wir Ihnen die für Sie interessanten Produkte und Dienstleistungen anbieten könnten.
  • „Transaktionsbezogene Informationen“ über die Interaktion mit uns, unseren Händlern und Geschäftspartnern, einschließlich Käufe, angeforderte Dienstleistungen, Kundendienstanfragen und Kundenkontoinformationen.
  • „Finanzdaten und Kontoinformationen“, die erforderlich sind, um Ihre Käufe abzuwickeln, wie z. B. Kreditkarteninformationen und Informationen über Maschinenfinanzierung und Leasing-Aktivitäten.

 

„Nicht personenbezogene Informationen“ sind jegliche Informationen, anhand derer natürliche Personen nicht identifiziert werden können und die von natürlichen Personen nicht identifiziert werden können, wie z. B.:

 

  • Cookies und andere Tools, die auf nicht identifizierbare Weise verwendet werden;
  • Anonymisierte Informationen;
  • Aggregierte Informationen; und
  • Informationen über Ihre Betriebe, darunter:
    • Betriebsspezifische Daten, wie Standortdaten, wenn sie auf nicht identifizierbare Weise geführt werden; und
    • Name, Rechtsform und Kontaktdetails von juristischen Personen.

 

„Maschinendaten“ sind Daten, die von Ihrer Maschine oder anderer Hardware und anderen Geräten, die mit Ihrer Maschine verbunden sind, generiert, erfasst oder gespeichert werden. Maschinendaten umfassen folgende Angaben über Ihre Maschine: Standort, Motorbetriebsstunden, Kraftstoffverbrauch, Diagnosedaten und andere Daten über den Maschinenbetrieb und -status.

 

„Betriebsdaten“ sind Daten über das Verhalten der Maschinen, Dienstleistungen und des in den Maschinen integrierten Zubehörs von Vermeer bei der Ausführung bestimmter Arbeiten. Außerdem gehören dazu Informationen über die Prozesse, betrieblichen Abläufe, Bediener, Arbeiten und Arbeitsleistung des Kunden sowie Angaben zu den mit der Vermeer Maschine ausgeführten Arbeiten. Gegebenenfalls können hierzu auch Informationen oder Daten gehören, die vom Kunden in das von Vermeer bereitgestellte System oder den Service eingespeist werden. Unter das in den Maschinen integrierte Zubehör fallen Dienstleistungen, Hard- und Software, die Vermeer für den Einbau an seinen Maschinen von Dritten erworben hat oder unter Lizenz verwendet. Ferner gehören zu den Maschinen von Vermeer bestimmte Geräte, die unter der Marke „Vermeer“ oder auf andere Weise von Vermeer oder ihren Händlern zur Verwendung in den Maschinen von Vermeer vertrieben werden, wie z. B. Vakuumgeräte und Ortungssysteme, die von Dritten für oder zusammen mit Vermeer gefertigt wurden.

 

Neben den oben beschriebenen Methoden kann Vermeer im Rahmen seiner allgemeinen Geschäftstätigkeit von seinen Vertragshändlern und Vertriebspartner personenbezogene Informationen, nicht personenbezogene Informationen sowie Maschinen- und Betriebsdaten einholen, um diesen Dienstleistungen anbieten zu können, und gemäß den Vereinbarungen zwischen Vermeer und den Vertragshändlern und Vertriebspartnern.

 

„Anonymisierte“ Daten sind Angaben, die keiner bestimmten Person mehr zugeordnet werden können. Unter „aggregierten“ Daten sind Informationen zu verstehen, die mit anderen Daten zusammengefasst wurden, so dass keine Person identifiziert oder mit einer bestimmten Handlung oder Information in Verbindung gebracht werden kann.

 

Wozu Vermeer Ihre Daten verwendet („Zwecke“)

Vorbehaltlich der in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Einschränkungen und Rechte verwendet Vermeer Ihre identifizierbaren personenbezogenen Informationen und Maschinendaten zu verschiedenen Zwecken, darunter:

 

  • Auftragsabwicklung und Bereitstellung von angeforderten Dienstleistungen. Zur Abwicklung von Bestellungen von Produkten oder Dienstleistungen sowie für andere Dienstleistungen und Zwecke in Verbindung mit Ihrer Bestellung wie Produktlieferung, Wartung, Garantieleistungen, Finanzierung, Leasing und Kreditdienstleistungen.
  • Produkt- und Kundensupport. Zur Unterstützung, einschließlich der Überwachung und Aufrechterhaltung des guten Zustands Ihrer Maschinen, der Versendung von Mitteilungen über Aufrüstungen und Produktverbesserungen sowie für Diagnosen und Reparaturen, Produktsicherheit und den Rückruf von Produkten.
  • Marketing und Umfragen. Um Ihnen Mitteilungen und Angebote über Produkte und Dienstleistungen von Vermeer oder ihren Händlern, Lieferanten oder Partnern zukommen zu lassen, einschließlich Angeboten, die Ihren Interessen, persönlichen und geschäftlichen Besonderheiten und Ihrem Standort entsprechen; um Umfragen, Befragungen, Wettbewerbe, Gewinnspiele, Treueprogramme und andere Werbeaktionen durchzuführen; und um Ihnen sonstige interessante Informationen zur Verfügung zu stellen, wie beispielsweise Unternehmensnachrichten von Vermeer, Kataloge, Ankündigungen, Erinnerungen und technische Bulletins. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie nicht ungefragt von Vermeer zu Marketingzwecken kontaktiert werden möchten. Sie erhalten dann die Möglichkeit, uns mitzuteilen, wenn Sie keine Marketinginformationen oder Marktforschungsanfragen erhalten möchten. 
  • Allgemeine Geschäftszwecke. Abwicklung und Durchführung des Alltagsgeschäfts, wie z. B. Zahlungsabwicklung und Kontenverwaltung, Produktentwicklung, Produktsicherheit, Vertragsverwaltung, Website-Administration, Verwaltung von Web-Foren, Bestellungsausführung oder Vertragserfüllung, Analysen, Betrugsprävention, Unternehmensführung, Erstellung von Berichten und Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften.
  • Offenlegung zum Zeitpunkt der Erfassung. Auf eine andere Weise, die wir Ihnen bei der Bereitstellung der Informationen mitteilen können.

 

Diese Zwecke sind möglicherweise für Vermeer erforderlich, um einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag oder eine für Vermeer geltende gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen, die wesentlichen Interessen von Vermeer oder die Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen oder die legitimen Geschäftszwecke und -ziele von Vermeer anderweitig zu verfolgen. Vermeer kann bei Bedarf Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen und Gerätedaten einholen. 

 

Wir verwenden Ihre Betriebsdaten, um Sie bei der optimalen Ausführung Ihrer Arbeit zu unterstützen und die von Ihnen in Zusammenhang mit diesen Betriebsdaten angeforderten Dienstleistungen zu erbringen. Die Verwendung Ihrer Betriebsdaten ist in den spezifischen Dienstleistungsbedingungen und Verträgen dargelegt, die Sie in Verbindung mit den Vermeer Diensten, die Betriebsdaten erfassen, unterzeichnet und akzeptiert haben. Vermeer und seine Datendienstanbieter können generell nur zur Erbringung von Dienstleistungen oder Verwaltung Ihres Kontos auf Ihre persönlichen identifizierbaren Betriebsdaten zugreifen.

 

Nicht personenbezogene Informationen werden von Vermeer gemäß dieser Datenschutzrichtlinie auf die gleiche Weise erfasst wie personenbezogene Informationen, Maschinendaten und Betriebsdaten.

Da Sie anhand von nicht personenbezogenen Informationen nicht persönlich identifiziert werden können, kann Vermeer derartige Informationen für beliebige Zwecke verwenden und offenlegen. In einigen Fällen kann Vermeer nicht personenbezogene Informationen mit personenbezogenen Informationen kombinieren (z. B. Ihren Namen mit Ihren Standortdaten). Wenn Vermeer nicht personenbezogene Informationen mit personenbezogenen Informationen kombiniert, wird Vermeer diese kombinierten Informationen wie personenbezogene Informationen behandeln.

 

Darüber hinaus behält sich Vermeer das Recht vor, anonymisierte und aggregierte personenbezogene Informationen sowie Maschinen- und Betriebsdaten zur Optimierung seiner Produkte und Dienstleistungen, Erstellung und Veröffentlichung von Berichten sowie zur Durchführung statistischer Kunden- und Maschinenanalysen zu verwenden. Diese Daten können auch für andere Aktivitäten herangezogen werden, bei denen Ihre identifizierbaren personenbezogenen Informationen nicht offengelegt werden.

 

Wann und wem gegenüber wird Vermeer Ihre Informationen womöglich offenlegen?

Vermeer hat sich der Transparenz bei der Verwendung und Offenlegung Ihrer Daten verpflichtet. Ihre Informationen werden möglicherweise wie folgt offengelegt und weitergegeben:

 

  • Wir teilen personenbezogene Informationen, Maschinen- und Betriebsdaten eventuell mit unseren verbundenen Unternehmen, Lieferanten, Vertragshändlern und Vertriebs- und Geschäftspartnern, die diese zur Erfüllung und im Einklang mit den oben genannten Zwecken oder gemäß Ihrer Genehmigung oder Anfrage verwenden können.
  • Zudem können wir personenbezogene Informationen, Maschinen- und Betriebsdaten mit unseren Dienstleistern teilen, die diese zur Erfüllung der Zwecke in unserem Auftrag nutzen. Unsere Dienstleister sind gesetzlich oder vertraglich dazu verpflichtet, diese Informationen und Daten mit mindestens demselben Schutzniveau wie wir zu schützen und dürfen sie ausschließlich gemäß unseren Anweisungen nutzen.
  • Wir können personenbezogene Informationen, Maschinen- und Betriebsdaten bei Bedarf offenlegen, wenn diese den Verkauf oder die Übertragung von Vermögenswerten betreffen, um unsere Rechte geltend zu machen, unser Eigentum oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Dritten zu schützen oder um bei Bedarf externe Prüfungen zu unterstützen, die Vorschriften zu erfüllen oder den Aufgaben der Unternehmensführung nachzukommen.
  • Ferner legen wir personenbezogene Informationen, Maschinen- und Betriebsdaten offen, falls dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wie beispielsweise im Rahmen einer Vorladung. Dies gilt für Strafverfolgungsbehörden und Gerichte in den Ländern, in denen wir tätig sind.

 

Wir sind uns bewusst, dass Ihre Betriebsdaten für den Erfolg Ihres Unternehmens ausschlaggebend sind. Aus diesem Grund werden wir Ihre Betriebsdaten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung niemals in nicht anonymisierter oder nicht aggregierter Form an Dritte weitergeben, die nicht unmittelbar an der Bereitstellung von Diensten an Sie beteiligt sind.

 

Wie oben erwähnt, behält sich Vermeer das Recht vor, anonymisierte und aggregierte personenbezogene Informationen sowie Maschinen- und Betriebsdaten zur Optimierung seiner Produkte und Dienstleistungen, Erstellung und Veröffentlichung von Berichten sowie zur Durchführung statistischer Kunden- und Maschinenanalysen zu verwenden und offenzulegen. Diese Daten können auch für andere Aktivitäten herangezogen werden, bei denen Ihre identifizierbaren personenbezogenen Informationen nicht offengelegt werden.

 

 

Wie lange wird Vermeer Ihre Informationen aufbewahren?

 

Vermeer speichert verschiedene Arten von personenbezogenen Daten unterschiedlich lange auf, je nachdem für welche Zwecke diese Daten verarbeitet werden und aus Gründen, die sich aus Ihre besonderen Situation ergeben. Vermeer wird Ihre personenbezogenen Informationen so lange, wie für die entsprechenden Zwecke erforderlich, aufbewahren. Für weitere Informationen über die Datenaufbewahrungsrichtlinie von Vermeer und die Aufbewahrungsdauer Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an nachstehende Adresse (Informationen siehe unten). 

Websitedatenerfassung, Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere mobilen Anwendungen nutzen, erfassen wir mithilfe von Technologien wie Cookies, Pixel-Tags, Browser-Analyse-Tools, Serverprotokollen und Web-Beacons automatisch bestimmte Informationen.

 

Beim Besuch unserer Website platzieren wir beispielsweise Cookies auf Ihrem Computer. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites an Ihren Computer oder an andere Geräte gesendet werden, die mit dem Internet verbunden sind, um Ihren Browser eindeutig zu identifizieren oder Informationen oder Einstellungen in Ihrem Browser zu speichern. Cookies ermöglichen es uns, Sie wiederzuerkennen, wenn Sie die Website erneut besuchen. Des Weiteren helfen sie uns dabei, Ihr Website-Erlebnis zu personalisieren und bestimmte Arten von Betrug zu erkennen. Wir können auch Adobe Flash-Cookies, Microsoft Silverlight und ähnliche Technologien verwenden, um Ihre Online-Erfahrung zu personalisieren und zu optimieren. Diese Anwendungen speichern Ihre Einstellungen, Präferenzen und Nutzungsgepflogenheiten ähnlich wie Browser-Cookies, werden jedoch nicht über Ihren Browser verwaltet. Für Informationen zur Verwaltung Ihrer Flash- und Silverlight-Cookies besuchen Sie bitte die Websites von Adobe und Microsoft.

 

Pixel-Tags und Web-Beacons sind winzige Grafiken, die auf den Seiten unserer Website oder in unseren E-Mails platziert sind, anhand derer wir feststellen können, ob Sie eine bestimmte Aktion durchgeführt haben. Wenn Sie auf diese Seiten zugreifen oder eine E-Mail öffnen oder anklicken, erzeugen die Pixel-Tags und Web-Beacons eine Benachrichtigung über diese Aktion. Mithilfe dieser Tools können wir die Reaktionen auf unsere Mitteilungen messen und unsere Webseiten und Werbeaktionen verbessern.

 

Mithilfe von Cookies und anderen Technologien erfassen wir unterschiedliche Arten von Informationen. Wir können beispielsweise Informationen über das von Ihnen für den Zugriff auf unsere Website verwendete Gerät, Ihr Betriebssystem, Ihren Browsertyp, Ihre Domain und andere Systemeinstellungen erfassen. Außerdem können Angaben über die Sprache Ihres Systems und das Land und die Zeitzone, in der sich Ihr Gerät befindet, sammeln. Unsere Serverprotokolle können auch die IP-Adresse oder ein Derivat des Geräts speichern, das Sie für den Aufbau der Internetverbindung verwenden. Bei einer IP-Adresse handelt es sich um eine eindeutige Kennung, die von Geräten zur Kommunikation im Internet verwendet wird. Des Weiteren können wir Informationen über die Websites erfassen, die Sie vor und im Anschluss an den Zugriff auf die Website von Vermeer besuchen.

 

In vielen Fällen sind die Informationen, die wir über Cookies und andere Tools erfassen, nicht personenbezogen und können nicht zur Identifizierung Ihrer Person verwendet werden. So verwenden wir beispielsweise die Informationen, die wir über unsere Website-Nutzer erfassen, um unsere Websites zu verbessern und ein besseres Verständnis der Muster hinter dem Websitedatenverkehr zu gewinnen. In einigen Fällen verbinden wir die Informationen, die wir mit Cookies und anderen Technologien erfassen, mit Ihren personenbezogenen Informationen. Falls die Einstellungen an Ihrem Mobilgerät mit Ortungsfunktion es unseren mobilen Anwendungen erlauben, werden Standortinformationen automatisch von uns erfasst. In dieser Datenschutzrichtlinie wird festgelegt, wie wir alle diese Informationen verwenden, wenn wir diese mit Ihren personenbezogenen Informationen verknüpfen.

 

Vermeer hat Drittwerbeunternehmen mit der Ausführung von Verfolgungs- und Berichtsfunktionen für unser Web Processing beauftragt. Diese Drittwerbeunternehmen können Cookies auf Ihrem Computer platzieren, um zielgerichtete Werbung anzuzeigen. Dabei sollten sie keine personenbezogenen Informationen erfassen und wir geben bei diesem Prozess auch keine personenbezogenen Informationen weiter.

 

Ihre Optionen und Datenkontrolle

Sie können die Informationen, die Sie Vermeer zur Verfügung stellen, beschränken. Darüber hinaus können Sie die Mitteilungen begrenzen, die Sie von Vermeer erhalten. Wenn Sie keine Marketing-E-Mails erhalten möchten, besuchen Sie unsere Website und teilen Sie dies der zuständigen Datenschutzstelle mit. Um in Zukunft keine weiteren Marketing-E-Mails mehr zu erhalten, können Sie unten in unseren Marketing-E-Mails auch einfach auf „Abbestellen“ klicken.

 

Bitte beachten Sie, dass wir Sie eventuell trotzdem kontaktieren müssen, um Ihnen wichtige transaktionsbezogene Informationen über Ihr Konto oder Ihre Maschine zukommen zu lassen, auch wenn Sie kein Marketingmaterial erhalten möchten. Auch wenn Sie Marketing-E-Mails abbestellen, senden wir Ihnen beispielsweise trotzdem eine Bestätigung, wenn Sie über unsere Website einen Kauf tätigen, sowie Mitteilungen zur Produktsicherheit.

 

Sie können Cookie-Präferenzen verwalten und Cookies oder ähnliche verwendete Datenerfassungstechnologien deaktivieren, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers oder Ihrer Schnittstelle entsprechend anpassen. Diese Einstellungen sind gemeinhin auch als „Nicht nachverfolgen“ (Do Not Track) Einstellungen bekannt. Alle Browser und Schnittstellen sind unterschiedlich. Verwenden Sie die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser oder auf Ihrer Schnittstelle, um mehr über Cookie-Präferenzen und andere verfügbare Datenschutzeinstellungen zu erfahren. Indem Sie die Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen Ihres mobilen Geräts anpassen, können Sie verwalten, wie Ihr mobiles Gerät und Ihr mobiler Browser Standortinformationen mit Vermeer teilt und wie Ihr mobiler Browser mit Cookies und verwandten Technologie umgeht. Anleitungen zum Anpassen Ihrer Einstellungen entnehmen Sie bitte den Anweisungen Ihres Mobilfunkanbieters oder des Geräteherstellers. Vermeer hält sich generell an die von Ihnen gewählten „Nicht nachverfolgen“-Einstellungen in Bezug auf die Verwendung Ihres/r Internet-Browser/s und erwartet dies auch von allen seinen Dienstleistungsanbietern.

 

Vorbehaltlich spezifischer Bedingungen von Vereinbarungen in Bezug auf Dienstleistungen, die die Erfassung von Maschinendaten betreffen, haben Sie die Möglichkeit, sich gegen die Weitergabe von Maschinendaten an Vermeer zu entscheiden. Sie können die Erfassung von Maschinendaten beenden, indem Sie Ihren Vermeer-Händler bitten, die Erhebung von Daten über Ihre Maschine einzustellen. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Beendigung der Datenfreigabe für bestimmte Maschinen nicht mehr länger auf die Maschinendaten zugreifen und bestimmte Produkte oder Dienstleistungen, für die Maschinendaten erforderlich sind (z. B. Fleet Management und Digital Jobsite) nicht mehr in Anspruch nehmen können. Bei einer Beendigung der Erfassung von Maschinendaten erlischt nicht Vermeers Recht oder das Recht seiner Vertragshändler und Vertriebspartner zur Nutzung von Maschinendaten, die vor dieser Aufhebung gemäß dieser Datenschutzrichtlinie erfasst wurden.

 

Vermeer beachtet alle geltenden Gesetze im Hinblick auf Ihr Zugriffsrecht sowie die Berichtigung von und das Löschen Ihrer personenbezogenen Informationen. Wenn Sie ein Online-Konto besitzen, können Sie sich bei diesem anmelden, um auf bestimmte, von Ihnen zur Verfügung gestellte Informationen zuzugreifen und diese zu aktualisieren. Für personenbezogene Informationen, die nicht mit einem Online-Konto verknüpft sind, für Unterstützung beim Abbestellen von Mitteilungen, oder falls Sie Hilfe beim Aktualisieren oder Löschen Ihrer personenbezogenen Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an [email protected]. Sie können auch an die Adresse im nachstehenden Abschnitt Kontaktinformationen schreiben. Falls Sie uns einen Brief zusenden, geben Sie bitte Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse sowie detaillierte Informationen zu den gewünschten Änderungen an.

 

Für in der EU ansässige Personen:

Die Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“), insbesondere Artikel 15 bis 21, gewährt Ihnen als Datensubjekt eine Reihe von Rechten. Vermeer empfiehlt Ihnen, sich selbst mit diesen Rechten vertraut zu machen.  Im folgenden Abschnitt wird Ihnen jedoch ein grundlegendes Verständnis dieser Rechte vermittelt. 

  1. Recht auf Zugang: Sie können von Vermeer Informationen bezüglich der von Ihnen erfassten personenbezogenen Informationen anfordern, z. B. welche Daten Vermeer besitzt und wie und warum diese verarbeitet werden.

 

  1. Recht auf Berichtigung: Für den Fall, dass die personenbezogenen Informationen, die Vermeer von Ihnen erfasst hat, ganz oder teilweise falsch sind, haben Sie das Recht, diese berichtigen zu lassen.

 

  1. Recht auf Löschung: In manchen Fällen haben Sie möglicherweise das Recht, Vermeer dazu aufzufordern, Ihre im Besitz von Vermeer befindlichen personenbezogenen Informationen zu löschen.

 

  1. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, Ihre personenbezogenen Informationen nur mit Ihrer Einwilligung von Vermeer verarbeiten zu lassen.

 

  1. Recht auf Widerspruch zur Verarbeitung: Wenn Vermeer Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage legitimer Interessen oder zur Ausführung von Aufgaben im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt verarbeitet, haben Sie basierend auf Ihrer besonderen Situation das Recht, gegen die Verarbeitung zu widersprechen. Wenn Sie gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen durch Vermeer für Marketingzwecke widersprechen, wird die Verarbeitung eingestellt.

 

  1. Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können von Vermeer eine Kopie Ihrer von Vermeer gespeicherten personenbezogenen Informationen anfordern und diese Informationen ohne Einflussnahme von Vermeer an Dritte übermitteln. In manchen Fällen können Sie möglicherweise sogar fordern, dass Vermeer die personenbezogenen Informationen in Ihrem Namen direkt an Dritte übermittelt.

Darüber hinaus haben Sie, sofern Vermeer Ihre personenbezogenen Informationen auf Basis Ihrer Einwilligung verarbeitet, das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zurückzuziehen ohne dabei die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor Ihrem Widerruf zu beeinträchtigen.

Wenn Sie eine in der EU ansässige natürliche Person sind und zu einem beliebigen Zeitpunkt glauben, dass Vermeer gegen eines Ihrer oben genannten Rechte verstoßen hat oder wenn Sie glauben, dass Vermeer gegen eine oder mehrere Bestimmungen der DSGVO verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzulegen. Weitere Informationen über die Datenschutzbehörden finden Sie unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/reform/what-are-data-protection-authorities-dpas_en.

 

Informations- und Datensicherheit

Vermeer hat ein Programm für die Informations- und Datensicherheit implementiert, das administrative, technische und physische Kontrollen umfasst, die darauf ausgelegt sind, personenbezogene Informationen, Maschinen- und Betriebsdaten angemessen zu schützen.

 

Übertragung von Informationen in andere Länder

Vermeer hat seinen Hauptsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika und die unter ihrer Kontrolle stehenden verbundenen Unternehmen sind in verschiedenen Ländern weltweit ansässig. Personenbezogene Informationen, Maschinen- und Betriebsdaten können zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben Zwecken in den USA abgerufen oder in die USA oder an die unter unserer Kontrolle stehenden Unternehmen und Datenverarbeiter an anderen Standorten weltweit übermittelt werden. Beim Zugriff oder Transfer von personenbezogenen Informationen, Maschinen- und Betriebsdaten achten wir stets auf die Einhaltung der geltenden Gesetze. Darüber hinaus sorgen wir an allen Orten, an denen personenbezogene Informationen, Maschinen- und Betriebsdaten bearbeitet und gespeichert werden, für deren Schutz und Sicherheit gemäß den Vorgaben in dieser Datenschutzrichtlinie.  

 

Datenschutzrichtlinien von Drittparteien

Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich ausschließlich auf die Erfassung, Verwendung und Offenlegung von Informationen und Daten durch Vermeer. Andere Websites, die möglicherweise über diese Website zugänglich sind, verfügen über eigene Datenschutzrichtlinien und -praktiken. Die Nutzung der von Ihnen erfassten oder auf andere Weise erhaltenen Informationen unterliegen den Bestimmungen dieser Richtlinien. Auch unsere unabhängigen Händler, Lieferanten und Geschäftspartner verfügen über eigene Datenschutzrichtlinien und -praktiken. Sie sollten sich daher mit den Datenschutzerklärungen aller Drittparteien vertraut machen, bevor Sie diesen Informationen zur Verfügung stellen oder ein Angebot oder eine Werbeaktion nutzen.

 

Schutz der Daten von Kindern

Vermeer beabsichtigt nicht, personenbezogene Informationen von Kindern unter 18 Jahren über seine Website zu erfassen. Falls Sie glauben, dass Ihr Kind unsere Website nutzt, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected], damit wir Nachforschungen anstellen und unangemessene Informationen löschen können.

 

Foren und Plug-Ins für die Verbindung mit Sozialen Medien und Dienste von Drittanbietern

Unsere Website kann Foren, Bulletin Boards und andere Bereiche enthalten, in denen Sie Produktbewertungen veröffentlichen, mit anderen kommunizieren und Medieninhalte einreichen können. Bei diesen öffentlichen Postings haben Sie keine Rechte auf den Schutz Ihrer Daten. Sämtliche veröffentlichten Informationen sind für alle Internetnutzer zugänglich und personenbezogene Informationen, die in Ihrem Posting enthalten sind, können von anderen gelesen, erfasst und verwendet werden. Wenn Sie beispielsweise bei einer Produktbewertung Ihre E-Mail-Adresse angeben, erhalten Sie eventuell unerwünschte Nachrichten. Beim Posten von personenbezogenen Informationen ist Vorsicht und gutes Urteilsvermögen geboten. 

Zudem können die Websites von Vermeer Links, Plug-Ins, APIs und sonstige Tools enthalten, mit denen Sie den Inhalt unserer Website oder Ihren eigenen Inhalt über die Sozialen Medien von Drittanbietern oder andere Dienste (z. B. Facebook, Twitter, Google+ und andere Dienste) austauschen können. Sämtliche Nutzung der Dienste von Drittanbietern, einschließlich über Links auf unserer Website, gelten als öffentliche Informationen und unterliegen den allgemeinen Geschäftsbedingungen solcher Drittanbieter.

 

Des Weiteren können in Websites und Softwareprodukten von Vermeer bestimmte Mapping-Software und Dokumentationen implementiert sein, die von Google, Inc. entwickelt wurden und von Vermeer lizenziert sind. Der Kunde bestätigt und stimmt zu, dass die Nutzung von derartiger Mapping-Software und Dokumentationen der Datenschutzrichtlinie von Google unterliegt, die unter http://www.google.com/policies/privacy verfügbar ist.

 

Ergänzungen und Änderungen

Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit ergänzt und aktualisiert werden, um neue oder unterschiedliche Datenschutzpraktiken aufzunehmen. Wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie werden wir in einer Mitteilung auf unserer Homepage veröffentlichen. Falls sich die Änderungen wesentlich auf die Verwendung oder Veröffentlichung der zuvor über Sie erfassten personenbezogenen Informationen auswirken, können wir Sie auch auf elektronischem Wege über diese Änderungen informieren, vorausgesetzt wir haben Ihre E-Mail-Adresse.

 

Recht auf Privatsphäre nach kalifornischem Recht

Das Zivilrecht Kaliforniens, Abschnitt 1798.83, gewährt Nutzern unserer Website, sofern sie Bürger Kaliforniens sind, das Recht, gewisse Auskünfte bezüglich unserer Offenlegung Ihrer persönlichen Informationen gegenüber Dritten zum Zwecke des Direktmarketings durch diese Dritten zu verlangen. Um einen entsprechenden Antrag zu stellen, schreiben Sie uns bitte an nachstehende Adresse.

 

Kontaktinformationen

Falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder unseren Datenschutzpraktiken haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected]. Sie können auch ein Schreiben an nachstehende Postanschrift senden:

 

Vermeer Corporation

Attn: Privacy, Legal Department

1210 Vermeer Road East

Pella, IA 50219 USA

 

 

Letzte Aktualisierung: 1. Juni 2018